Trebujena

Trebujena

RSS Bookmark Send to a friend Reisebegleitheft
Previous 1 / 1 Next
photo
Trebujena
photo
Trebujena
photo
Trebujena
photo
Trebujena
photo
Trebujena
photo
Trebujena
photo
Trebujena
/media/ photo video panoramicview image3d audio audioguide postcard background screensaver

Touristische Gebiete: Bajo Guadalquivir

Entfernung bis zur hauptstadt (km): 57

Höhe über dem meeresspiegel (m): 82

Ausdehnung/fläche (Km2): 70

Einwohneranzahl: 7091

Einwohnername: Trebujeneros

Postleitzahl: 11560

Web: www.trebujena.com

Beschreibung

Am letzten Abschnitt der Flussmündung des Guadalquivivir wechselt die Landschaft von Trebujena die Marschland und die hügeligem weißen Geestland bedeckt mit Weinfeldern ab. Die ältesten zuverlässigen Daten über Ansiedlungen in diesem  Gebiet gehen zurück auf die römische Zeit. Der Hafen Portus Tarbissana, der über den See Lacus Licustinus zu erreichen war, war Handelsumschlagsplatz und diente dazu Öl in den Osten zu liefern. Der Stadtkern zeichnet sich durch sein strahlendes Weiß und seine langen offenen Straßen aus. Die belebteste von ihnen ist die Calle Larga. Der Plaza Mayor ist  Mittelpunkt der Stadt, wo alle wichtigen Veranstaltungen stattfinden. Hier erhebt sich die barocke Pfarrkirche de la Purísima  Concepción (17.-18.Jh.) mit der Puerta del Perdón und der wertvollen Cristo de la Misericordia (18.Jh.) der Schule von Juan de Mesa.

Von dem einfachen Schloss ist fast nichts mehr erhalten; es bestehen nur noch einige Fassadenfronten und Mauerzinnen, die man sehen kann, wenn man sich dem alten Mercado de Abastos nähert. Die Einsiedelei de Nuestra Señora de  Palomares beherbergt außer der Schutzpatronin der Stadt die figur (15.oder 16.Jh.).

Trebujena befindet sich im Einzugsgebiet des Jerez-Xeres-Sherry-Weins und des Manzanilla de Sanlúcar. Es ist auch bekannt für seinen Most, den man unbedingt zusammen mit den leckeren Garnelen oder den berühmten Jungaalen kosten muss. Das Feuchtgebiet des Guts Codo de la Esparraguera hat sich zu einem bevorzugten Gebiet für die Vogelwelt entwickelt. Die große Anzahl verschiedener vom Aussterben bedrohter Vogelarten, wie die Marmelente, das Felsenhuhn oder die Weißkopf-Ruderente, macht diese feuchte Zone zu einer der wichtigsten Andalusiens.

Inmitten der Ebene des Marschlandes befindet sich gegenüber dem Nationalpark Doñana das Landgut Cortijo Alventus (18. Jh.) wo man den Techniken acoso y derribo und tientas, zusehen kann. Oder an den ländlichen Festen teilnehmen kann.  Ganz in der Nähe ist auch der Park Parque de la Ribera del Guadalquivir. Hier hat man die alten Schäferhütten des  Marschlandes zu Herbergen umgestaltet, wo man ein paar Tage Ruhe und Frieden mitten in der Natur finden kann.

Wie im Film

Der Fluss Guadalquivir hat seit jeher das Leben der dort lebenden Menschen geprägt. Seine Umgebung bietet ein gemischtes Landschaftsbild. Auf der einen Seite das hügelige Weinland, auf der anderen die Sumpfgebiete und am Horizont Doñana. Beim Sonnenuntergang ein spektakuläres Bild. So beindruckend, daß Steven Spielberg entschied, hier  seinen Film Das Reich der Sonne zu drehen

Online ansehen

 

 

Strecken

Links

Interessante Web-Seiten mit mehr Informationen zu diesem Ort:

http://www.bajoguadalquivir.org/
Web de la Mancomunidad de Municipios del Bajo Guadalquivir

Karte

Anreise?

X
No corresponding geographic location could be found for the specified addresses. Check the address and try again. Can not get the requested directions.
-6.53520804333 36.7507789956 -5.81239479919 36.9914346156 1 1 0 36.851362 -5.753321 8
680 /destinos/tourism_content_info/19/680/ 36.8711068056 -6.17380142126 Trebujena /media/img/city_map_icon.png 28 23 14 28 1
Updating map ...

Was gibt es in der Umgebung?

Click to zoom and see %count more unterkünfte /media/icons/accommodation_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more gastronomie /media/icons/restaurant_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Besichtigungen /media/icons/visit_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more reiseziel /media/icons/course_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more strände /media/icons/beach_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more schools /media/icons/school_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Geschäfts /media/icons/shop_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Informationsdienstes /media/icons/touristinformation_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Naturräume /media/icons/naturearea_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Freizeit /media/icons/nightplace_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Freizeitparks /media/icons/park_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more veranstaltungs /media/icons/event_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more base conventions /media/icons/baseconvention_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Sportliche aktivitäten /media/icons/sportfacility_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more flamenco places /media/icons/flamencoplace_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more Gesundheit und Schönheit /media/icons/habcenter_icon_map_cluster.png Click to zoom and see %count more routen /media/icons/route_icon_map_cluster.png