Alcalá del Valle

Alcalá del Valle

Share Bookmark Send to a friend
scroll left
  • Alcalá del Valle
  • Alcalá del Valle
  • Alcalá del Valle
  • Alcalá del Valle
  • Alcalá del Valle
  • Alcalá del Valle
scroll right

Geschichte

Obwohl diese Gegend bereits in prähistorischer Zeit bevölkert war, wie die Dolmen von Dehesa del Tomillo beweisen, beginnt die belegte Geschichte im Jahre 1488 als die Katholischen Könige die Ansiedlung an dieser Stelle von 25 Mauren mit ihren Familien an dieser Stelle genehmigten. Diese stammten aus Setenil und so wurde der Ort Alcalá de Setenil genannt.

Im Laufe der Zeit wurde es oft umbenannt in Alcalá de Ronda, Alcalá de la Vega und zuletzt in seinen heutigen Namen.

Im Jahre 1770 erkauften sich die Bewohner der Kleinstadt ihre Unabhängigkeit.